wir haben Sommerpause bis zum 10. aug.

Neues beginnt, wenn altes vergeht. Die Welt ist stetig im Wandel. Aus einem Samenkorn wird eine Pflanze, eine Blüte und wieder eine Frucht. So umgibt uns die Natur mit ihrem unendlichen Reichtum. Mit diesem zu gestalten, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.